Klick mich!
Header Einblicke ins Haus1 Einblicke ins Haus Einblicke ins Haus Einblicke ins Haus

Kino auf der Deele (Eine schmerz- und humorvolle Reise in die Vergangheit)


Eine schmerz- und humorvolle Reise in die Vergangheit
Deutschland 2014
Beginn 19:30 Uhr

Seine Strategie zum Weiterleben war das Vergessen. So bleibt ein KZ-Überlebender nach dem Krieg in Deutschland. Doch nun holt ihn die Vergangenheit ein, und er fasst den Entschluß, seinem Glauben entsprechend und bei den Seinen beerdigt werden zu wollen.

So ist er einigermaßen erstaunt, als er aber erst einmal beweisen soll, dass er überhaupt Jude ist. Dazu braucht er Dokumente oder wenigstens Zeugenaussagen. Also lässt sich der ältere Herr von der jungen Deutschtürkin Gül nach Ungarn fahren, das Land seiner Kindheit, eine humorvolle aber auch schmerzhafte Reise in die Vergangenheit.

Auf dieser Reise voller tragischer und komischer Erlebnisse lernen der alte Herr und seine junge Reisebegleitung einander, aber auch sich selber, besser kennen. In seinem ungarischen Geburtsort trifft er schließlich jemanden, der anscheinend schon sehr lange auf ihn gewartet hat.

(ab 14 Jahren – 97 Min.)
ImpressumDatenschutzerklärung © 2005 2018 by Sven "zwaehnn" Wiese